Leselust e. V. Förderverein Büchereien in Schöneck
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Veranstaltungen
  Literarisches Frühstück im Hotel Lauer
  Protokoll der Mitgliederversammlung 2016
  Protokoll der Mitgliederversammlung 2015
  Kalender
  Protokoll der Mitgliederversammlung 2014
  Protokoll der Mitgliederversammlung 2013
  Protokoll der Mitgliederversammlung 2012
  Protokoll der Mitgliederversammlung 2011
  Veranstaltungsfotos 2011
  Veranstaltungsfotos 2010
  Veranstaltungsfotos 2009
  Literatur
  Vorstand
  Satzung des Vereins
  Ziele
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  
  Bücherstube Schöneck
  Hotel Lauer in Schöneck/Hessen

Letztes Feedback


http://myblog.de/leselust-schoeneck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Unsere Spendenaktion für die Schönecker Bibliotheken 2015

Die Taunus-Zeitung schreibt am 16.1.2015 über unseren Verein und die Spendenaktion u.a. das Folgende:

Der Verein „Leselust Förderverein Büchereien in Schöneck“ übergibt am heutigen Freitag eine Spende in Höhe von 3000 Euro an die Schönecker Ortsteilbibliotheken. Der Betrag ist zweckgebunden für die Anschaffung von Kinder-und Jugendbüchern. Für das Spendengeld hat der Verein einiges auf die Beine gestellt.
...
Bibliothekarin Marianne Lauer, die vor sechs Jahren den Verein „Leselust“ gründete, findet das Lesen aus verschiedenen Gründen sehr wichtig. Das gemeinsame Betrachten von Bilder- und Wimmelbüchern fördere schon von einem frühen Zeitpunkt an die Sprachentwicklung des Kindes. Es lerne neue Wörter kennen, übe Satzstrukturen und trainiere, sich treffend auszudrücken. Das Benennen von Farben und Figuren fördere die ästhetische Wahrnehmung. Das Lesen wirke sich positiv auf Konzentration, Logik und Merkfähigkeit aus.

Spendengelder akquiriert der Verein über Stiftungen und Fonds, beteiligt sich an Bücherflohmärkten und an literarischen Veranstaltungen des Landes Hessen. „Ein Künstler aus Schöneck hat für uns ein Plakat mit markanten Punkten aus der Gemeinde erstellt, das wir zum Verkauf anbieten“, sagt Lauer.
1500 Euro gibt die Gemeinde Schöneck pro Jahr zur Förderung der Büchereien dazu. Ein Betrag von 500 Euro resultiert aus Mitgliedsbeiträgen. Laut Lauer initiiert der Verein auch Lesungen in Schulen mit Autoren und rund um die Buchmesse literarische Events für Erwachsene. Einmal im Monat, immer mittwochs, bietet Lauer, die auch Hotelinhaberin ist, in ihrem Hotel ein Literaturfrühstück an.
...
Lauers größter Wunsch wäre die Mitgliedschaft im Onleihe Verbund Hessen, einem digitalen Ausleihportal für Bibliotheken. „Doch dieses Vorhaben scheitert noch an den Folgekosten“, sagt sie. Die beliefen sich auf 2500 Euro jährlich.
...
Es sind noch Exemplare des Plakates, das der Verein „Leselust“ verkauft, noch erhältlich. Vom Verkaufspreis in Höhe von neun Euro kommen sieben Euro dem Verein zugute. Das Plakat ist über Marianne Lauer unter der Telefonnummer (0 61 87) 9 50 10 erhältlich.

Von Georgia Lori
19.1.15 10:17
 
Letzte Einträge: Bücherflohmarkt auf dem Weihnachtsmarkt 2015, Das Stadtjournal berichtet in der Ausgabe Schöneck am 23.6.2016, 2017



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung